<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=773393086365053&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival im Bernauer Hochtal

Weiß und eiskalt: Aus Schnee wird Kunst

Beim 1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival im Bernauer Hochtal können Winterbegeisterte an vier Tagen miterleben, wie aus riesigen Schneeblöcken fantasievolle Figuren entstehen. Dafür verwandelt sich vom 9. bis 12. Februar ein kleines Plateau mitten im Skigebiet von Bernau in eine luftige Werkstatt für sechs Bildhauer-Teams, die dort mit Schaufeln, Spaten und Schäleisen aus 3x3x3 Meter großen Schneewürfeln ihre Kunstwerke heraushauen. Die Lage der Open-Air-Werkstatt ist ideal: Die einen können beim Skifahren vorbei kommen, die anderen auf Winterwanderwegen hinauf spazieren. Zum Finale lädt der Wintersportort im südlichen Schwarzwald zu einem großen Schneefest ein.

ralf-rosa-schneeskulptur-wickie-2.jpg

Programm des Schneeskulpturen-Festivals

  • Donnerstag, 9. Februar 2017: Um 14 Uhr eröffnet Bürgermeister Rolf Schmidt das Festival, die Schneekünstler beginnen mit ihrer Arbeit. Zuschauen kann man bis 19 Uhr.
  • Freitag und Samstag: Gearbeitet wird an den Skulpturen vormittags von 9 bis 12 Uhr, nachmittags von 13.30 bis 19 Uhr.
  • Sonntag: Enspurt! Die Künstler geben ihren Werken den letzten Schliff. Gearbeitet wird von 9 bis 14 Uhr. Mit einem Schneefest feiern wir mit den Künstlern das Finale.

Weitere Informationen bei der Tourist-Information Bernau, Rathausstraße 18, 79872 Bernau im Schwarzwald, Telefon 07675 160030, www.schneeskulpturen-schwarzwald.de.


(Quelle Bilder: Ralf Rosa und Text: Tourist Information Bernau im Schwarzwald)

Bernauer Hochtal - Pavillon oberhalb des Ortsteils Bernau-Innerlehen
, 79872 Bernau
Route planen ...
09.02. - 12.02.2017
Eröffnung am Do um 14 Uhr