<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=773393086365053&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Aktuelle Getränke-Angebote und Promotions

Alles über unsere aktuellen GEFAKO-Aktionen und Promotions. Außerdem: Produkte und Marken, die wir Ihnen besonders ans Herz legen wollen.

Da unsere Getränkehändler sehr regional geprägt sind, finden Sie nicht jedes Angebot bei jedem Händler. Fragen Sie einfach bei ihrem GEFAKO Getränkehändler vor Ort!


Aus Flasche wird Flasche

Die GEFAKO Eigenmarken Eisvogel, Burgenperle und Fauna gibt es ab sofort nur noch in Flaschen aus 100% recycelten Materialien. 
Der Kreislauf unserer Flaschen

Das wird ein Fest.

Die Volksfestbiere der Familienbrauerei Dinkelacker geben einen genussvollen Vorgeschmack auf das wohl schönste Fest der Region – das Cannstatter Volksfest.

Jetzt im Handel

Der Krafttrunk der Mönche

Mit seiner goldgelben Farbe und seinen intensiven Malzaromen, abgestimmt mit einer eleganten Hopfung, ist das Kloster Starkbier ein Bier für alle Sinne.
Jetzt probieren!

Paulaner Oktoberfest Bier

Seit 1818 braut die Paulaner Brauerei zur Wiesnzeit Deutschlands beliebteste Oktoberfest Bier. Perfekt zur Brotzeit.
Jetzt auch für Zuhause!

Hacker-Pschorr Oktoberfest Märzen

Jeder Schluck ein Stück bayrische Lebensfreude. Die zünftige Wies'n-Spezialität von Hacker-Pschorr.
Jetzt probieren!

DIE QUELLE DES WOHLBEFINDENS

Die Ensinger Schiller Quelle ist ein reichhaltiges Calcium-Magnesium-Sulfat-Heilwasser. Es ist natürlich wirksam und wertvoll für Ihren Körper.
Jetzt probieren!

Paulaner Spezi - Kult mit Charakter

Erfrischend spritzig, mit hochwertiger Orangenlimonade und bester Cola ist Paulaner Spezi freilich immer ein Genuss.
Jetzt probieren!

Schwarz und gut!

Neu im Sortiment: Eisvogel Schwarze Johannisbeere Nektar in der 1,0 Liter Glasflasche. Beerenstark und mit 30 % Saftgehalt – ideal für Johannisbeer-Schorle!

Jetzt bei den GEFAKO Getränkespezialisten

Erster Gin aus Baden-Baden

Der erster Gin aus dem Baden-Badener Rebland, gebrannt in einer kupferbrennblase, nach dem "London dry"-Stil.